Home

Leistungsspektrum

Thermische Bauphysik

Feuchteschutz

Raumakustik

Bauakustik

Immissionsschutz

Messtechnik

Weiterbildung/Vorträge

Links

News

Impressum

FEUCHTESCHUTZ

Im Rahmen des Feuchteschutzes ist die raumseitige Oberflächentemperatur von Bauteilen von Interesse. Unterschreitet diese Temperatur einen bestimmten Wert, der von der Raumtemperatur und der relativen Luftfeuchtigkeit abhängt, kann es zur Kondensation auf Bauteiloberflächen, aber auch in Bauteilquerschnitten kommen.  

                          

Besonders gefährdet sind konstruktive und geometrische Wärmebrücken wie sie bei allen Bauvorhaben üblicherweise vorkommen.

Unsere Aufgabenstellung ist die Dimensionierung dieser Wärmebrücken, Bauteilanschlüsse Detailpunkte in der Art, dass unter den gegebenen Randbedingungen, die durch die Nutzung bestimmt werden, kein Tauwasser und somit kein Schimmelpilz auftritt.

Hilfsmittel sind u. a. einschlägige Wärmebrückenkataloge, Wärmebrückenberechnungsprogramme und feuchtetechnische Berechnungsprogramme.